[Warhammer 40k] Schattenjäger 3.0 Kampagnen Setting

Guten Morgen allerseits!

Wie angekündigt werde ich in diesem Beitrag ein paar erste Worte zu unserer derzeit laufenden Schattenjäger 3.0 OffAir Kampagne verlieren. Die Beweggründe die uns dazu brachten diese Runde OffAir abzuhalten findet ihr in meinem Blogbeitrag vom 19.11.2015.

Die Runde findet wie gehabt regelmäßig Mittwochs in den Abendstunden statt. DasReh, Labura, GrrArgh und ich nehmen wie gewohnt daran teil. Dazu kam ein neuer Spieler namens Andi, welcher bislang noch keinen Auftritt in einer der OnAir Runden hatte. Aufgrund von beruflich bedingten andauernden Terminkollisionen wird sein Platz allerdings voraussichtlich an Sascha abgetreten werden. Den kennen ja einige von euch aus den bereits gelaufenen Pathfinder und Warhammer40k Runden 🙂 …auch wenn er nach wie vor keine Spielerseite auf diesem Blog hat…

Im dunklen 41. Jahrtausend, genauer gesagt im Jahre 504M41, befinden sich die vier Charaktere in der Rolle einfacher Akolythen der Inquisition. Zu Beginn dieser Runde waren sich die armen Schweine dieser Tatsache nicht mal bewusst und bevor die Spieler in die Rollen der neuen Protagonisten schlüpfen durften wurde deren Schicksal verhandelt.
Jeder Spieler hatte zwei Charakterkonzepte vorgelegt. Diese Konzepte, aufbereitet zu Charakter Lebensläufen, wurden dann von den altgedienten Thronagenten aus den früheren Schattenjäger Runden verhandelt und zu einem Team aus schließlich vier Akolythen zusammen gefügt. Demnach sind die neuen Charaktere ein abgelegener Teil des Kaders von Inquisitorin Katharina Rothschild – meinem Charakter aus den beiden ersten Schattenjäger Staffeln.
Entsprechend konnten sich die Spieler selbst ein ihrer Meinung nach funktionstüchtiges Akolythenteam schaffen 🙂 Inzwischen würden sie bestimmt gerne nochmal zurück und einiges ändern… aber die Entscheidungen wurden getroffen und jetzt baden sie das aus was sie sich selbst antaten 😉

Die Thronagenten stellten die Akolythenzelle wie folgt zusammen:

  1.  Schwester Cosma Raphaela [Labura]
    Eine junge, kleine und noch sehr unerfahrene Sororita Schwester Hospitalis die auf einer Feudalwelt namens Hilarion geboren wurde.
    Cosma ist grundehrlich, sehr freundlich und vor allem unglaublich naiv. Und der Imperator lächelte fein…
  2. Kjell vom Stamme Russ [DasReh]
    Ein riesiger, rauhbeiniger und recht ungehobelter Urzeitwelter und Stammeskrieger vom eisigen Fenris. Er hat alles was zu einem echten Krieger der Heimat der Wölfe gehört – alles bis auf einen dichten Bart.
  3. Xanthis U.M.F. XI [GrrArgh]
    Ein Kind der Leere und niederer Adept des Adeptus Mechanicum mit einem wachsenden Interesse an Biologie. Im heiligen Dienst des Ommnissiah tritt er in ein soziales Fettnäpfchen nach dem anderen.
  4. Valerian Dorn [Andi]
    Der Psioniker der Runde. Valerians Gedächtnis wurde von der Inquisiton gelöscht und seine Loyalität tief in seinen Verstand eingebrannt. Ein hagerer, einäugiger, unheimlicher Kerl mit langen schwarzen Haaren. So einen braucht wirklich jeder als Freund.

Die ersten Abende des Spiels wurden dazu genutzt die einzelnen Charaktere aneinander zu binden ohne das diese dabei bemerkten, dass eigentlich die Inquisition hinter der Vereinigung ihrer Gemeinschaft stand. Schließlich landeten sie mit einem mittelgroßen Berg aus Schulden auf dem Schiff eines recht typischen Freihändlers, welcher sie, im Auftrag eines heiligen Orakels der Adepta Sororita, quer durch das bekannte Imperium transportieren sollte. Das Ziel sollte Rubia II sein, eine Feudalwelt im Segmentum Obscurum, auf welcher aus dem Nichts ein Schrein des Imperators aus den Fluten emporgestiegen sein sollte.
Die Reise zu ihrem Auftragsziel ist der Hauptplot. Dreh und Angelpunkt der Geschichte ist die Herz aus Stahl, ein leichter Kreuzer und das Flaggschiff des besagten Freihändlers Frederik von Zorneshand.
So befinden sich die Protagonisten derzeit in verworrenen Geflecht aus Intrigen, Verpflichtungen, Schulden, Gefallen und der ständigen Angst von Ihrer zuständigen Thronagentin Lych für etwaiges Versagen aufgeschlitzt zu werden.

Weitere Details zu diesem Szenario werde ich hier demnächst veröffentlichen 🙂

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

senf

Advertisements

6 Gedanken zu “[Warhammer 40k] Schattenjäger 3.0 Kampagnen Setting

  1. Hab mich durch Staffel 2 durchgesuchtet und brauch jetzt nachschub….Hilfe….

    ps: Kann es sein das ihr bei dem Glaubensakt „Geist des Märtyrers“ nicht den WkB des Wirkenden, sondern von dem der Schaden bekommen hat genommen habt?

    Gefällt 1 Person

    1. Moin moin – müsste nachgucken was die Glaubenskraft nochmal genau macht 🙂 Katharina hat jedenfalls einen WKB von 14 glaube ich. Inquisitoren können durch übernatürliche Willenskraft den WKB verdoppeln (Agenten des Throns).
      Ich hoffe auch auf Schattenjäger 4.0 ^^
      Viele Grüße, Senf

      Gefällt mir

      1. Hoi
        Jup ist mir bekannt das der WkB sehr hoch steigen kann (hab den großteil der Bücher auch…und versuche zu leiten).

        Ich glaub im Regeltext steht der WkB des Gläubigen geschrieben.
        Ist die Glaubenskraft WkB +WiB ggn. Wucht und Reißend.

        Der Imperator beschützt.

        Gefällt 1 Person

      2. Wir haben da tatsächlich immer den WKB von dem genommen der grade den Schaden bekam. Bist du der Meinung, dass man eher den WKB des Anwenders der Glaubenskraft hernehmen müsste? Würde ja auch irgendwie Sinn ergeben, da dieser ja für den Schutz verantwortlich ist… mh. Guter Punk =)

        Gefällt mir

      3. Laut Regeltext und Fluff-Text…siehe deine Aussage… der „Gläubige“(hat ja meistens ne Hohe WK) schützt den Rest.
        Kann natürlich wenns zu stark ist anders geregelt werden

        ps:Der Glaubesakt war schon im Tabletop stark^^

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s